VITA

Saskia Berzen

Die Kombination des Studiums der Ernährungswissenschaften an der Rheinischen Friedrich-Wilhelm-Universität in Bonn und die später berufsbegleitende Ausbildung zur Heilpraktikerin erwies sich für mich als eine ideale Kombination.

So habe ich im Laufe meiner Praxiserfahrung ,zahlreichen Fortbildungen, vor allem aber auch durch persönliche Erfahrungen immer stärker den Zusammenhang zwischen Körper, Geist und Seele erkannt.

Das zeigen ebenfalls zahlreiche wissenschaftliche Studien, die mehr und mehr ein Umdenken bewirken.

Angefangen von der hohen Bedeutung unsrer täglichen Ernährung und Bewegung einerseits und einem weiterführenden ganzheitlichen Ansatz, der darüber hinaus den ganzen Menschen mit seiner Psyche, sozialem Umfeld, Erbanlagen etc sieht.

Ich lege daher in meiner Praxis den Schwerpunkt auf ineinandergreifende, ganzheitliche Behandlungsmethoden, d.h. immer den Zusammenhang von Körper, Geist und Seele im Blick, da diese nicht voneinander zu trennen sind.
Sie bilden eine Einheit, wo alle drei Anteile in Einklang sein müssen, damit der Mensch gesund ist und bleibt.

Dies gilt sowohl für präventive wie auch therapeutische Behandlungen.